Sie sind hier: Startseite > Bekleidungssoftware > Software nach Branchen

Software nach Branchen

Bekleidung und Textil leben vom permanenten Wandel. Schon der Begriff Mode steht für eine Welt der Vielfalt: Variationen von Farben und Drucken, der Wechsel von Formen und Designs, neue und veränderte Materialien als Grundlage neuer Trends bei Bekleidung, Schuhen, Haus- und Heimtextilien, oder für Functional Clothing. Die Globalisierung, Digitalisierung und der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit stellen große Herausforderungen für die Fashion-Branche dar. Vor diesem Hintergrund ist die Rolle des ERP-/Warenwirtschaftssystems als zentrale Instanz sogar wichtiger denn je, um sämtliche Prozesse und Anwendungen zu steuern.

Die ImPuls AG gehört zu den Spezialisten im Bereich von ERP/- Warenwirtschaftssystemen für folgende Branchen:

Bekleidung

Bekleidung & Schuhe & Accessoires

Unser Know-how und unsere Erfahrung in der Analyse und in der Strukturierung von Geschäftsprozessen der Bekleidungs- und Schuhindustrie, die Schnelligkeit in der Umsetzung und die hohe Qualität unserer ERP-Lösungen sind die Garanten unseres über 40-jährigen Erfolges. Die Geschäftsprozesse der Bekleidungsbranche werden von der Produktentwicklung bis zur Verteilung auf die Fläche maßgeschneidert abgebildet: Pro Artikel (Fertigware, Materialien und Zutaten) werden in der Software bis zu 4 Dimensionen geführt und als Matrix dargestellt. Die branchenspezifischen Erweiterungen wie Kollektionsentwicklung, Vororder/Nachorder, Eigen- und Fremdfertigung mit Produktionsplanung und Engpasserkennung, mobile Auftragserfassung sowie integrierte B2B und B2C Shops garantieren effiziente Prozessdurchläufe für die Bekleidungs- und Schuhe-Branche ebenso wie für Accessoires wie Mützen, Handschuhe und Lederwaren.

Sport

Auch in der Sportartikelbranche, genau wie in der Bekleidungsindustrie, ist die Verwaltung von Varianten wie z.B. Farben, Längen, Größen eine Grundvoraussetzung an eine Warenwirtschaft. Unsere Software ist passgenau auf die Sportartikelbranche zugeschnitten unterstützt Sie durchgängig vom Angebot über Auftrag, Beschaffung, Wareneingang, Zuteilung, Lager und Versand bis zur Rechnungsstellung. Die Verknüpfung vom stationären Handel und Onlinehandel gerade bei Sportartikeln zunehmend von Bedeutung, wird mit unserem ERP-/Warenwirtschaftssystem durch die zentrale Bestandsverwaltung und die Möglichkeit mehrere Vertriebskanäle aus einem Lager zu bedienen abgedeckt. Egal ob Sie eigene Onlineshops oder Marktplätze bedienen wollen, mit dem Omni-Channel-Modul unserer Software können Sie Ihren Kunden ein rundum vernetztes Einkaufserlebnis bieten.

Sportartikel
Berufsbekleidung

Corporate fashion

Die Corporate fashion/Berufsbekleider-Branche hat besondere Anforderungen: individuelle Designs und Muster, eine Vielzahl möglicher Sonderanfertigungen und verschiedene Veredelungstechniken, erfordern eine ausgefeilte ERP-Lösung. Dank unseres integrierten PDM-Moduls entwickeln Sie Ihre Kollektionen künftig schneller, Daten werden nur einmal zentral abgelegt und steuern den Prozess vom Design über die Musterteile bis zur Übergabe an die Produktion transparent. Die dazugehörigen Aufgaben- und Terminlisten unterstützen Sie in den Aktivitäten, die über Workflows an Mitarbeiter und externe Partner gesteuert werden.

Ihre kunden- und unternehmensinterne Projekte lassen sich mit dem Projektmanagement-Modul einfach überwachen und abrechnen. Die enge Verzahnung mit anderen Funktionsbereichen erlaubt es, auf einfache Weise projektbezogen Material zu beschaffen oder zu produzieren. Mit unseren ERP-Lösungen bieten Sie den perfekten Service für Ihre Kunden.

Textil

An die ERP-/Warenwirtschaftssysteme für die Textil-/Heimtextil-Branche werden besondere Anforderungen gestellt. Die Textilindustrie umfasst die Herstellung von Garnen und Zwirnen aus verschiedenen Faserarten, die Herstellung von textilen Flächen und die Textilveredlung. Bei der Veredelung werden diese Flächen zum Beispiel gefärbt, bedruckt und mit besonderen Eigenschaften ausgerüstet. Die Artikel der Heimtextilien benötigen Dimensionen und Varianten wie z.B. Abmessungen bei Tischdecken oder Füllgewichte bei Bettwaren. Unsere ERP-Software sind modular aufgebaut und steuern vom Auftragseingang über die Materialwirtschaft, den Einkauf/Beschaffung, die Produktionsplanung und -steuerung bis hin zum Versand und alle weiteren betriebswirtschaftlichen Funktionen. Damit werden die Belange von voll- und teilstufigen Textilbetrieben und deren Informationsfluss mit Lieferanten, Kunden, Logistikern und externen Partnern abgedeckt.

Textilien